ANTJE BURR

Antje Burr im Atelier

Kontakt & Platt­for­men:

www.antjeburr.de

Kurz­por­trät

  • Lebt und arbei­tet in Berlin-Fried­richs­ha­gen
  • 89–96 Druck­gra­fik geför­dert im FEZ unter dem Mentor Hans Jürgen Mann­wei­ler
  • Teil­nahme an verschie­dens­ten inter­na­tio­na­len Ausstel­lun­gen und Wett­be­wer­ben in dieser Zeit.
  • 1999–2003 Ausbil­dung zur staat­lich geprüf­ten Grafik­de­si­gne­rin

Acryl­ma­le­rei, Feder­zeich­nun­gen, Druck­gra­fi­ken, Abstrak­tion, Foto­abs­trak­tion- und Reduk­tion, Auftrags­ar­bei­ten

Ausstel­lun­gen (Auswahl)

  • 1989 – 1996 – Dauer­aus­stel­lung im FEZ Wuhl­heide
  • 1997 / 1998 – Ostsee­heil­bad Zingst
  • 1999 – 2012 Berlin – Gale­rien, Privat­aus­stel­lun­gen
  • 2013 – Stei­gen­ber­ger Apart Gale­rie Zingst
  • 2013 – Gale­rie Jäger­straße, Pots­dam
  • 2013 – "Rabu" Berlin
  • 2013 – Villa Ehrlich, Berlin (mit Wolf­gang Ramisch)
  • 2014 – Stei­gen­ber­ger Strand­ho­tel & Spa
  • 2015 Kunst­messe B.AGL
  • 2015 + 2016 Stei­gen­ber­ger Apart  Gale­rie Zingst
  • 2015 – 2016 Hist. Rathaus Fried­richs­ha­gen
  • 2016 Kunst­scheune Barnstorf, Ostsee­bad Wustrow
  • 2016 DOHA, QATAR
  • 2017 Rathaus Leuten­berg

 

 

KUNSTADVENT 2018

Sa 8.12. + So 9.12.2018 | jeweils 13–18 Uhr

Atelier
Bruno-Wille-Str. 46 (DG)
12587 Berlin

Male­rei und Grafik

ARCHIV

Offene Ateliers 2018

Male­rei und Grafik
im Atelier Bruno-Wille-Str. 46, DG

Sa 9. Juni | 13–19 Uhr
So 10. Juni | 13–18 Uhr

ARCHIV

Kunst­ad­vent 2017

Male­rei und Grafik
im Atelier Bruno-Wille-Str. 46, DG

Sa 09.12.2017, 13–19 Uhr
So 10.12.2017, 13–18 Uhr