DAVID BALDWIN

Male­rei & Grafik
David Baldwin Represented by PharoDercks Gallery
David Baldwin / Represented by PharoDercks Gallery

Kurzporträt

  • In London geboren.
  • Studierte Grafik­de­sign an der Univer­si­tät von Leices­ter und arbei­tete anschlie­ßend als Art Direc­tor in der Werbung.
  • Während seiner mehr als 30 Jahre in der Werbe­in­dus­trie gewann er natio­nale und inter­na­tio­nale Auszeichnungen.
  • 1990 begann er zu malen und teilte sich ein Atelier mit Mona Hartoum in London.
  • Er nahm an Ausstel­lun­gen in London, Norwich und München teil.
  • 2006–2009 absol­vierte er ein Kunst­stu­dium in Norwich, dass er mit summa cum laude abschloss (BA, Bache­lor of the Arts).
  • Lebt und arbei­tet seit Januar 2016 in Berlin-Friedrichshagen

Einzel­aus­stel­lun­gen
2019 – "Frau­en­bil­der 2", Pharo­dercks Galle­rie, Berlin
2018 – "Frau­en­Bil­der", Pharo­dercks Gallery, Berlin.
2009 – "Femme Fresh",  The Paint Landing, Norwich.
2003 – Sea Change Gallery, Great Yarmouth.
2003 – Swan House, Beccles.
2002 – The Works Gallery, Beccles.

Grup­pen­aus­stel­lun­gen:
2018 – Offene Ateliers. Berlin-Friederichshagen
2017 – Kunst Advent. Berlin-Friederichshagen.
2017 – 40X40. Berlin-Friederichshagen.
2017 – Offene Ateliers. Berlin-Friederichshagen.
2011 – Red Gate Gallery. London
2010 – The Bigger Picture Gallery. London.
2010 – Red Gate Gallery. London
2010 – 10 Gales Gallery. London.
2010 – Wilson Williams Gallery. London.
2010 – AVA Gallery. London.
2009 – Norwich Univer­sity College of the Arts Degree Show. Norwich.
2009 – Pairs of Pairs. Stew Gallery. Norwich.
2008 – Drawing in the Title. The Project Space. Norwich.
2007 – Bally Last. Bally Shoe Factory. Norwich.
2006 – Zimmer and Bald­win. Gale­rie Flamm. Germany.
2006 – The Fringe. Bally Shoe Factory. Norwich.(Inc Peter Blake/Colin Self).
2005 – Simply Nudes. St. Giles Street Gallery. Norwich.
2005 – The Fringe. Bally Shoe Factory. Norwich.
2003 – Open Studios. Norfolk.

Kontakt & Plattformen

Offene Ateliers 2021

Sa+So
12. + 13. Juni 2021 | 13–18 Uhr
Gastau­stel­lung im Atelier Lutz Dransfeld
Seelen­bin­der­straße 141
"Buntes Volk" – Malerei
"Ich male seit 2007 Portraits, Öl auf  Lein­wand. Das Format, 30 x 30 cm, basiert auf der Größe histo­ri­scher Portraits, die mit einer ´Camera Obscura` ange­fer­tigt wurden. Meine erste Instal­la­tion dieser Art waren 48 Portraits von Frauen – als Gegen­stück zu Gerhard Rich­ters 48 Portraits von berühm­ten Männern. 
Als ich vor eini­gen Jahren nach Fried­richs­ha­gen zog, begann ich Portraits von Menschen (Volk) zu malen, die ich hier kennen­lernte: Unser Vermie­ter, die Kamin­keh­re­rin, die Bäcke­rei­ver­käu­fe­rin, Klas­sen­ka­me­ra­den aus meinem Deutsch­kurs, andere Künst­ler... etc. Das Projekt ist noch nicht abge­schlos­sen, es wird stän­dig ergänzt." David Bald­win (2021)
David Baldwin "Buntes Volk" - Portraits aus verschiedenen Jahren (Langzeitprojekt), Öl auf Leinwand, jeweils 30x30 cm
David Baldwin "Buntes Volk" - Portraits aus verschiedenen Jahren (Langzeitprojekt), Öl auf Leinwand, jeweils 30x30 cm

Bei der Online-Kunstauktion 2021 können diese Werke ersteigert werden:

(2019) | Öl auf Lein­wand, 80x40 cm | Mindest­ge­bot 275 €
(2003) | Öl und Kohle auf Holz, 83x57 cm | Mindest­ge­bot 300 €
(2020) | Öl auf Holz, 24x29 cm | Mindest­ge­bot 100 €

Galerie

Archiv - Teilnahmen an den offenen Ateliers

Sa/So 5. + 6. Dezem­ber 2020 | 13–18 Uhr
Gast­aus­stel­lung
im Hist. Rathaus Friedrichshagen
"Neun­zehn"
Male­rei & Zeichnung

OFFENE ATELIERS 2019
"Kolla­te­ral­scha­den" – Malerei
Sa 15.6./So 16.6.2019 | jeweils 13–18 Uhr
Zu Gast im histo­ri­schen Rathaus Fried­richs­ha­gen / Hofhaus
Bölschestr. 87/88, 12587 Berlin

Offene Ateliers 2018
"nach geburt." Malerei
Zu Gast im histo­ri­schen Rathaus Fried­richs­ha­gen (Rats­kel­ler), Bölschestr. 87/88
Sa 9. Juni | 13–19 Uhr / So 10. Juni | 13–18 Uhr

Kunst­ad­vent 2017:
„Licht & Schat­ten“  – Malerei
Zu Gast in der Wilhelm-Bölsche-Schule (Mensa), Aßmann­str. 11a | Sa+So 9./10.12., 13–18 Uhr
David Bald­win zeigte Arbei­ten, die sich mit dem Schat­ten befas­sen. „Schat­ten sind Abstrak­tio­nen der Wirk­lich­keit und kreieren eine neue Reali­tät. Menschen waren schon immer faszi­niert von ihnen. Alles was wir sehen wird aus Licht und Schat­ten geschaffen.“

Scroll to Top

Kurzübersicht Teilnehmer

Offene Ateliers 2019 | 15. + 16. Juni

blauer Punkt-offene Ateliers Friedrichshagen Logo-500
ZeitGalerie

"KUNSTMOMENT"

5 Berli­ner Künst­le­rin­nen – Male­rei, Grafik, Zeich­nun­gen und Collagen