PETER RENSCH

Künst­ler­bü­cher und Grafik
Peter Rensch-Andante Handpresse-Werkstatt Friedrichshagen

Kurzporträt

  • 1956 in Berlin gebo­ren
  • 1974–76 Schrift­set­zer­lehre (nach Abitur)
  • 1972–79 regel­mä­ßi­ges Zeich­nen im Werk­stu­dio Grafik Berlin bei Wolf­gang Leber
  • 1978–81 Typo­gra­fie­stu­dium an der Fach­schule für Werbung und Gestal­tung Berlin
  • 1981–83 Assis­tent im Grund­la­gen­stu­dium bei Bodo Müller und Wulff Sailer an der FWG Berlin
  • seit 1983 frei­be­ruf­lich als Maler und Grafi­ker tätig
  • 1987–89 Mitar­beit bei der Edition Hand­presse Gutsch
  • 1988 erste eigene Bücher und Grafi­ken als Hand­pres­sen­dru­cke
  • seit 1988 Mitar­beit in der Druck­werk­statt im Betha­nien, Kultur­werk des BBK
  • 1990 Grün­dung der ANDANTE Hand­presse Berlin-Schö­ne­berg (zusam­men mit Inga Rensch)
  • 1995 Stipen­dium der Stif­tung Kultur­fonds im Künst­ler­haus Lukas in Ahrens­hoop
  • seit 1992 regel­mä­ßige Buch- und Grafik­prä­sen­ta­tio­nen der ANDANTE Hand­presse auf der Frank­fur­ter Buch­messe, der Main­zer Mini­pres­sen­messe und bei ande­ren Ausstel­lun­gen im In- und Ausland
  • 2001-04 Dozen­tur an der BEST-Sabel-Schule, Berlin
  • seit 2005 Dozen­tur an der OSTKREUZ Schule für Foto­gra­fie, Berlin
  • 2006 Aufent­halts­sti­pen­dium im Künst­ler­haus Lukas in Ahrens­hoop
  • seit 2007 Werk­statt­ga­le­rie ANDANTE Hand­presse in Berlin-Fried­richs­ha­gen
  • Eigene Einzel­aus­stel­lun­gen sowie Ausstel­lun­gen und Veran­stal­tun­gen zusam­men mit verschie­de­nen Berli­ner Künst­lern
  • Zahl­rei­che Druck­kurse u. a. mit Schü­lern des Gerhart-Haupt­mann-Gymna­si­ums

Kontakt & Plattformen

Andante Handpresse Peter Rensch Logo

Offene Ateliers 2020

Sa 13. Juni 12–19 Uhr | So 14. Juni 12–18 Uhr
Müggel­see­damm 133
// ANDANTE Hand­presse
Atelier­aus­stel­lung
Künst­ler­bü­cher und Grafik
Begleitveranstaltung
An beiden Tagen 16 bis 17 Uhr die glück­li­che Stunde: alle Grafi­ken zum halben Preis
Zeichnung aus dem Künstlerbuch "UDO LINDENBERG Mädchen aus Ostberlin" mit mehrfarbigen kolorierten Grafiken

AUKTIONSANGEBOT:

Galerie

Archiv - Teilnahmen an den offenen Ateliers

KUNSTADVENT 2019: Sa/So 7.+8. Dezem­ber 2019 | jeweils 13–18 Uhr
ANDANTE Hand­presse, Müggel­see­damm 133, 12587 Berlin
Peter Rensch: Künst­ler­bü­cher und Grafik
sowie als Gast: Egon Bresien, Male­rei und Grafik
Begleit­ver­an­stal­tun­gen:
Sa 16:30 Uhr Lesung/ Buch­vor­stel­lung "Kapi­täl­chen Nr. 18 –  Texte von Rabin­dra­nath Tagore, Linol-und Holz­schnitte von Dagmar Hint­z­mann" Lesung mit Eva‑M. Rensch
So 16:30 Uhr: Geschich­ten zum Advent – kleine Lesung mit Eva‑M. Rensc

Offene Ateliers 2019: Sa 15.6./So 16.6.2019 | jeweils 13–18 Uhr
ANDANTE Hand­presse, Müggel­see­damm 133, 12587 Berlin
Künst­ler­bü­cher und Grafik
sowie als Gast: Frank Hartung, Male­rei und Klein­plas­tik
Begleit­ver­an­stal­tun­gen:
Sa 16:30 Uhr Buch­vor­stel­lung: Else Lasker-Schü­ler „Welt­ende“ – kleine Lesung mit Eva‑M. Rensch
So 16:30 Uhr Lesung: „Über Künst­ler und Erfin­der im Jahr 1913“ – kleine Lesung mit Eva‑M. Rensch

KUNSTADVENT 2018: Sa 8.12. + So 9.12.2018 | jeweils 13–18 Uhr
ANDANTE Hand­presse, Müggel­see­damm 133, 12587 Berlin
Künst­ler­bü­cher und Grafik
Begleit­ver­an­stal­tung: Kleine Lesun­gen zum Advent mit Eva M. Rensch: Sa/So jeweils 16:30 Uhr

Offene Ateliers 2018: Sa /So 09./10. Juni | 13–18 Uhr
Grafik, Künst­ler­bü­cher | Werk­statt ANDANTE Hand­presse, Müggel­see­damm 133
Hier auch Veran­stal­tung
jeweils Sa/So 16:30 Uhr: George Grosz »Gesang an die Welt«, kleine Lesung mit Eva‑M. Rensch
Sa/So jeweils 17–17.30 Uhr: Glück­li­che ½ Stunde – alle Grafi­ken zum halben Preis

Kunst­ad­vent 2017: Buch­kunst und Grafik / ANDANTE Hand­presse, Müggel­see­damm 133
Sa+So 9./10.12. 2017 | 13–18 Uhr
Hier auch Veran­stal­tung: Sams­tag + Sonn­tag jeweils 16.30 Uhr Eva‑M. Rensch liest humo­rige Advents­ge­schich­ten

Scroll to Top

Kurzübersicht Teilnehmer

Offene Ateliers 2019 | 15. + 16. Juni

blauer Punkt-offene Ateliers Friedrichshagen Logo-500
ZeitGalerie

"KUNSTMOMENT"

5 Berli­ner Künst­le­rin­nen – Male­rei, Grafik, Zeich­nun­gen und Colla­gen

JAN RISTAU

Holz- und Metall­skulp­tu­ren, abstrakte Male­rei