SABINE SCHULDT

MALEREI, TEXTILES
Sabine Schuldt-Portraet

Kurzporträt

  • 1966 in Kaisers­lau­tern gebo­ren
  • Ausbil­dung zur Erzie­he­rin
  • 1991–1992 Studium an der Fach­hoch­schule für Kunst­the­ra­pie in Blau­beu­ren
  • 1993–1994 freie Studi­en­jahre, Ausstel­lun­gen und unter­rich­tend tätig an einer Malschule in Kaisers­lau­tern
  • 1995 Wieder­auf­nahme des Studi­ums und Abschluss zur anthro­po­so­phisch diplo­mier­ten Kunst­the­ra­peu­tin
  • 1996 Kunst­the­ra­peu­tin im plas­ti­schen Atelier der Huse­mann-Klinik, Psych­ia­trie
  • 1997 Kunst­the­ra­peu­tin im Atelier der Ita-Wegmann-Klinik, klinisch-thera­peu­ti­sches Insti­tut, Arle­sheim, Schweiz
  • 1997–2007 frei­be­ruf­li­che Male­rin und Kunst­the­ra­peu­tin in Lübeck, Halle/Saale, Witten
  • seit 2007 in Berlin-Fried­richs­ha­gen im eige­nen Atelier
  • Kunst­the­ra­peu­ti­sche Arbeit – derzeit mitt­wochs für Kinder (thera­peu­ti­sches Plas­ti­zie­ren) und diens­tags für Erwach­sene im Atelier, Julius-Hart-Str. 2
Ausstel­lun­gen

in Lübeck, Berlin, Mallorca, Dres­den, Hamburg

Die Ausstel­lung KÖNIGSWEGE wurde erst­ma­lig 2017 in der Chris­to­pho­rus­kir­che Fried­richs­ha­gen als Gemein­schafts­aus­stel­lung mit Sabine Kassube gezeigt. Sie ging weiter als Einzel­aus­stel­lung nach Hamburg und 2018 in die Chris­ten­ge­mein­schaft, Ruhr­straße in Berlin nach Lübeck. Im Herbst 2018 wieder in Berlin Prenz­lauer Berg und Dahlem.

Im Mittel­punkt des derzei­ti­gen Schaf­fens stehen Textil­in­stal­la­tio­nen, die mit dem Ausdruck `Schwe­be­da­rien` bekannt gewor­den sind.

Kontakt & Plattformen

Offene Ateliers 2020

Sa 13. Juni 12–19 Uhr | So 14. Juni 12–18 Uhr
Straße, Haus­num­mer
Atelier­aus­stel­lung
tba (Genre/Titel)
"Zarte Verbindung zum Himmel", 2000, Acryl auf Papier, 40x60 cm
"Freundschaft", Mittelbild eines Tryptichons, Acryl auf Papier, 2019, 24x30 cm

AUKTIONSANGEBOT:

Galerie

Archiv - Teilnahmen an den offenen Ateliers


ARCHIV:

KUNSTADVENT 2019:  Ausstel­lung in der Chris­to­pho­rus­kir­che, Bölschestr. 27–30
"Von Goli­ath bis David" – Male­rei Acryl auf Lein­wand
Begleit­ver­an­stal­tung: So 14 Uhr Ausstel­lungs­füh­rung und Gespräch mit Stepha­nie Lossen

Offene Ateliers 2019:  Male­rei  "Von Goli­ath bis David"
Begleit­ver­an­stal­tung Sams­tag­nach­mit­tag zwischen 15–17 Uhr: Anke Bött­ger spielt Cello­sui­ten von J.S. Bach
Atelier "Farb­be­geg­nung", Julius-Hart-Str. 2

KUNSTADVENT 2018: UPCYCLING – Kasch­mir, Farbe, Seide
Atelier "Farb­be­geg­nung", Julius-Hart-Str. 2

Offene Ateliers 2018: »Schwe­be­da­rien und mehr« – Male­rei, Textil­ge­stal­tung
Veran­stal­tung: Sams­tag, 9.6., zwischen 15 und 17 Uhr: Viola da Gamba mit Anke Bött­ger
Atelier "Farb­be­geg­nung", Julius-Hart-Str. 2

Kunst­ad­vent 2017:  „Farb­ge­bung – Begeg­nung der Farben“ – Male­rei & Texti­les
im Atelier Julius-Hart-Str. 2

Scroll to Top

Kurzübersicht Teilnehmer

Offene Ateliers 2019 | 15. + 16. Juni

blauer Punkt-offene Ateliers Friedrichshagen Logo-500
ZeitGalerie

"KUNSTMOMENT"

5 Berli­ner Künst­le­rin­nen – Male­rei, Grafik, Zeich­nun­gen und Colla­gen

JAN RISTAU

Holz- und Metall­skulp­tu­ren, abstrakte Male­rei