VERENA HEMMERLEIN

Male­rei, Zeich­nung, Szenografie
Verena Hemmerlein / Foto: Lutz Edelhoff
Verena Hemmerlein / Foto: Lutz Edelhoff

Kurzporträt

  • 1979 in München geboren
  • 1998–2004 Studium der Freien Kunst, Schwer­punkt Bühnen­bild, an der Kunst­aka­de­mie Düssel­dorf bei Prof. Karl Kneidl
  • 2004 Auszeich­nung als Meisterschülerin
  • 2007 Kultur­för­der­preis der Stadt Würzburg
  • seit 2003 Arbeit als frei­schaf­fende Bühnen-und Kostüm­bild­ne­rin, sowie als Szen­o­gra­fin für Ausstel­lun­gen und Veranstaltungen
  • Lehr­auf­trag an der TU Berlin im Master-Studi­en­gang Bühnen­bild / Szeni­scher Raum

Kontakt & Plattformen

Offene Ateliers 2021

Sa+So
12. + 13. Juni 2021 | 13–18 Uhr
Atelier­aus­stel­lung
Müggel­see­damm 156
Male­rei, Grafik, Aquarell

"Leben­dig­keit und Tiefe"

Verena Hemmerlein "In profundis" (2020), Fotografie eines Bühnenmodells
Verena Hemmerlein "In profundis" (2020), Fotografie eines Bühnenmodells

Bei der Online-Kunstauktion 2021 können diese Werke ersteigert werden:

(2020) | Acryl auf Lein­wand | 35x39 cm | Mindest­ge­bot 220 €

Galerie

Archiv - Teilnahmen an den offenen Ateliers

5. + 6. Dezem­ber 2020 | 13–18 Uhr
Atelier­aus­stel­lung
"Meta­mor­phose"
Male­rei & Szenografie
Scroll to Top

Kurzübersicht Teilnehmer

Offene Ateliers 2019 | 15. + 16. Juni

blauer Punkt-offene Ateliers Friedrichshagen Logo-500
ZeitGalerie

"KUNSTMOMENT"

5 Berli­ner Künst­le­rin­nen – Male­rei, Grafik, Zeich­nun­gen und Collagen